www.franz-ploetz.de
www.franz-ploetz.de

Ein einfacher

Trick beim Rechtschreiben:

Merkwörter lernen wir mit Bildwörtern!

Und wo sind die "Bildwörter" der 1. bis 4. Klasse

Man findet sie beim Persen-Verlag in folgenden Bänden:

 

- Bildwörter helfen mir beim Rechtschreiben (Grundw. der 1. und 2. Klasse)

- Bildwörter helfen mir beim Rechtschreiben (Grundw. der 3. und 4. Klasse)

- Das Lesetraining zum Abc

Rechtschreiben:

Praktische Beispiele mit "Bildwörtern"!

Warum Bildwörter

beim Reichtschreiben?

„Mitsprechwörter“
können von den Kindern relativ fehlerfrei verschriftet werden, weil sie lauttreu sind.

Bei den „Nachdenkwörtern“
führt das logische Denken über die Analogiebildung zum Erfolg.

Die „Merkwörter“
muss man sich letztendlich „einfach merken“, weil es keine logischen oder phonologisch eindeutig herzuleitenden Rechtschreibstrategien gibt, die man als zuverlässige Hilfen für eine relativ fehler-

freie Verschriftung anwenden könnte.

Dieses Vakuum sollen die "Bildwörter"  füllen helfen.

 

Zu den drei Begriffen: Mitsprechwörter - Nachdenkwörter - Merkwörter

Neue Lehrpläne hin oder her! Mit neuen "Begrifflichkeiten" löst man kein Rechtschreibproblem. Deshalb ist es nebensächich, wie man "schwierig zu schreibende Wörter" bezeichnet. Hier geht es nur darum, wie man sie sich am leichtesten und effektivsten einprägen kann.


Rechtschreiben:

Wörter mit Vogel-V/v

Aber Vorsicht: Keine Vorsilbe "ver-" bei fertig!

Bei fertig - leine Vorsilbe -ver!

Aber:       verfertigen -

Vorsilbe -ver!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Franz Plötz