www.franz-ploetz.de
www.franz-ploetz.de

Bildwörter mit Qu/qu

Und im Lied "Qui, qua, Quatsch, wir quaken gern im Matsch!"

in "Singend durch das Rechtschreibland" Myrtel Verlag

 

 

 

         Ja, Angst im Meer haben wir alle

         vor dem "Qu" der Feuerqualle.

 

 

 

  Ein jeder kennt die nasse Stelle

  mit dem "Qu/qu" als Wasserquelle.

 

 

    Das "Qu" bei Qualm merkt man sich
    leicht,

    weil aus dem Schornstein es entweicht.

 

 

 

          Im "Qu" drin siehst du ein Quartett,

          die Kinder finden es sehr nett.

 

 

 

   Sehr schön ist mein Aquarium,

   ein Fischlein schwimmt darin herum.

 

 

 

     Mein Vater jeden Tag mir rät:

     "Denk bei dem Kauf an Qualität!"

 

 

"Das "Qu" hat Schmerzen, welche Qual!",

denkt sich im Meer drin unser Wal.

 

 

 

 

      Ein jeder, der ein Eis erblickt,

      fühlt sich voll Freude gleich erquickt.

 

 

      Verdammt, mich stechen immer   
       Schnaken,

       wenn im Teich die Frösche quaken.

      

 

 

 

 

        Wenn Reifen quietschen, halte du

        am besten deine Ohren zu!

Druckversion | Sitemap
© Franz Plötz