www.franz-ploetz.de
www.franz-ploetz.de

Bildwörter mit f und V

 

Viele Bildwörter mit Vogel-V findest du im Song "Tierisch vampirisch" auf der DVD und im Buch "Singend durch das Rechtschreibland" (Myrtel Verlag).

 

 

 

das Vogel-V

  die Reserve

  das Reserverad

  der Reservespieler

die Konserv

      die Kurve

 

vorspielen

vorangehen

vornehm

 

verlieren

vertrauen

 

   Keine Vorsilben

bei "fort"        und

"fertig"!

 

 

 

    Das "f" geht hier am Morgen fort

    und bleibt niemals am selben Ort!

 

 

 

Ja, fiel von fallen, ist doch klar,

so ruft die ganze Kinderschar.

 

 

 

       Das "f" bei ferig meldet sich,

       das Mäuslein sagt: "Ich lobe dich!"

 

 

 

             O weh, da kriegt die volle Vase
              - schwumps - der Vater auf die Nase.

 

 

 

             An Blumen in der großen Vase
             riecht ein jeder mit der Nase.

 

 

 

              Ja, ein Vulkan bricht aus als V,
             die Lava sieht man ganz genau.

 

 

 

              Auf dieser neuen Violine
              spielt hier meine Josefine.

 

 

 

                Viel Volk passt in das Vogel-"V",

                 so merkst du dir das V genau.

 

 

Bestimmt ist auch schon mein Wauwau

so ähnlich klug wie diese Frau!

 

 

 

   Das Vogel-"V" ist sehr gewandt,

   na klar, es ist mit mir verwandt.

 

Das Fahrer-"h" mit diesem Hut

kennt den Verkehr ja wirklich gut!

 

 

 

        Er hat die Vorfahrt mir genommen,

        ist denn dieser Mann benommen?

 

 

 

     Wer spielt denn da auf dem Klavier?

     Es sind zwei Hände, nein gleich vier!

 

 

 

      Was schätzt besonders die Pauline?

       Selbstverständlich Vitamine!

 

 

 

   In dieser wunderschönen Villa

   wohnt seit heute Tante Stilla.

 

 

 

        Entsetzt das kleine Mäuslein ruft:

        "Aus dem Ventil entweicht die Luft!" 

 

 

 

  Das kleine Mäuslein wundert sich:

  "Schau, nur ein Viertel kriege ich?"

 

 

 

      Ja, dieses "v" trainiert sehr viel,

      es ist aktiv, erreicht sein Ziel.

 

 

 

      Sehr brav ist dieses Vogel-"v",

      denn es hat Angst vor dem Wauwau.

 

 

 

  Bis vier zählt schon das kleine Kind

  und das nicht langsam, nein geschwind!

 

Druckversion | Sitemap
© Franz Plötz